Kategorie: Häkeln

Gehäkeltes ist eher fest und wenig elastisch. Ich verwende die Technik gern für Filet-Häkelei mit gerasterten oder gepixelten Motiven (wie Küchenvorhang oder Schultertuch), sowie für „Amigurumis“, das sind kleine gehäkelte Stoff-Wesen.

Zarte Häkel-Kristalle {Rezension}

Schnee-he-flöckchen, Weißröckchen, wa-hann kommst du geschneit?

Das fragt man sich wirklich, nach diesem extrem warmen November und wenn jetzt, Anfang Dezember, vor lauter frühlingshafter Temperaturen die Palmkätzchen rauskommen: Wo bleiben die Rodelnachmittage, die Spaziergänge durch zauberhaft verschneite oder rauh-bereifte Winterlandschaften, und wo bleibt die Freude, die Hände beim Weihnachtsmarkt an einem heißen Punsch wärmen zu können? Heißer Punsch? Schon beim Gedanken daran bricht mir der Schweiß aus. Ich brauche ein paar absolut auftau-resistente winterliche Boten, die mich ein bisschen mehr in Weihnachtsstimmung versetzen! An diesem zweiten Adventsonntag und an den beiden, die noch kommen werden, stelle ich Euch drei Projekte mit Schneeflocken in unterschiedlichen Techniken vor. Heute: Zarte Häkel-Kristalle.

Weiterlesen

Amigurumi: Totoro

Happy Birthday, Bruder!

Ich und Amigurumi: Wer hätte das gedacht… Manchmal überfallen mich die Ideen einfach und wollen sofort umgesetzt werden.

Es kam dazu, weil mein zweiter Bruder, der ein Fan von Anime (japanische Zeichentrickfilme) ist, vor nicht allzu langer Zeit auf Facebook etwas selbst Gebasteltes gepostet hat: „Tonari no Totoro!“ (zu Deutsch: „Mein Nachbar Totoro“)

Weiterlesen

Pimp my Fahrradschloss

Überzug in „Mädchenfarben“

Mein wunderbares Fahrrad hat einen Fuchsia-Ton und ein dazu passendes rosa Kettenschloss. Aber der Stoff vom Schloss ist innerhalb des letzten Jahres ziemlich zerschlissen. Jedes Mal beim Rad Absperren (und das kann durchaus einige Male am Tag vorkommen), habe ich mich darüber geärgert. Abhilfe musste her.

Weiterlesen