über

made with Blümchen ist ein Textil-Blog für neugierige Selbermacherinnen.

Wenn du Handarbeiten liebst und nicht nur einer Technik verfallen bist, sondern vielseitig interessiert, neugierig und offen für textile Spielereien, Techniken, Materialien, mit Fäden, Garnen und Stoffen, dann bist du hier genau richtig.

KEINE Kooperationen

made with Blümchen ist mein persönliches Handarbeits-Tagebuch und WERBEFREI. Ich veröffentliche hier keine Produktwerbung und auch keine sonstigen fertigen Beiträge von Firmen. Diesbezügliche Anfragen lehne ich daher schon jetzt dankend ab.

Hin und wieder kann aber ein Gastbeitrag von einer befreundeten Bloggerin hier erscheinen, oder von jemand, der/die keinen eigenen Blog hat.

Fokus

Hier probiere ich (Gabriele Brandhuber) für mich neue Dinge aus und berichte, wie es gelaufen ist: ein Kleidungsstück, eine Technik, ein praktisches, ein Strickmuster … Es wird genäht, gehäkelt, gestrickt, gestickt, ge-upcyclet, repariert und hin und wieder auch geklöppelt. Daneben berichte ich von textilen Ausflügen, Ausstellungen, Reisen und Workshops, und (selten aber doch) von Büchern zu textilen Themen im weitesten Sinn.

Schwerpunkte

2016 hat mein Garderoben-Remake begonnen: Eine Serie zum Ausmisten, Reduzieren und Passend-Machen einer nachhaltigen und bedürfnisgerechten Garderobe für mich. Inzwischen (2021) ist ca. 90% der Kleidung in meinem Schrank selbst genäht. Neben Kleidung nähe ich vorwiegend Taschen und Patchwork. Alle meine Anleitungen habe ich auf dieser Seite gesammelt: Tutorials & Freebies.

In meiner Linkparty handgestickt, zelebrieren wir das Sticken mit der Hand, Sticken auf die „altmodische“, langsame, vielleicht auch ein bisschen meditative Art und Weise.

Seit 2017 koordiniere ich die Stoffspielereien, eine monatliche kreative Mitmach-Aktion. Es macht unheimlich Spaß, monatlich vom jeweiligen Thema inspiriert etwas zu werkeln,

Ich handarbeite seit der Volksschulzeit und beherrsche bereits viele Techniken. Aber es gibt noch so viel zu entdecken, und wer weiß, was ich noch alles mit der Zeit ausprobieren werde. (Ich nicht.) Es bleibt also spannend!

Warum „made with Blümchen“?

  • „made with Blümchen“ statt „made with love“: Weil ich Blümchen viel lieber mag als Herzchen (die ich nicht mag).
  • Weil mich das Blümchen mit 5 Blättern schon lange als Symbol begleitet.
  • Weil fast alle meine selbstgemachten Teile mit einem Blümchen gekennzeichnet sind.
  • Weil meine geliebte Blümchen-Handarbeitstasche für das Design der Homepage mit verantwortlich ist, wie leicht zu erkennen:

Bluemchen-Handarbeitstasche

Wer?

Ich heiße Gabriele Brandhuber, meine Kernkompetenz ist: Wissen sammeln, aufbereiten und weitergeben. Neugierig sein: Fragen stellen und Sachen herausfinden, um eine Wissenslücke zu füllen oder um herauszufinden, wie etwas funktioniert oder wie man etwas machen kann. Lernen (immer schon) und Lehren (immer wieder). Netzwerken: Menschen, Ideen und Ressourcen zusammenführen. Gemeinsam statt allein.

Ich bin…

  • Pinzgauer Wienerin mit Wohnsitz Graz: im Land Salzburg aufgewachsen, in Wien zuhause, in Graz wohnhaft. Migrantin also, aber am liebsten Weltenbürgerin.
  • Ethnologin
  • Nachhaltigkeits-Fuzzi, sozial- und umweltpolitisch gebildet
  • technik- und computeraffin
  • Selbständig als IT-Dienstleisterin
  • Ende 40
  • glücklich (ja!) verheiratet mit dem Göttergatten: Bastler, Tüftler und „Maker“ in den Bereichen Holz, Elektronik, Programmieren und Molekularküche
  • Mutter zweier großer Kinder
  • recherchefreudig
  • reiselustig
  • mehrsprachig (Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch)
  • begeisterungsfähig
  • Seglerin
  • Bücherwurm

Komm, schau mit mir über den Tellerrand!

Melde dich jetzt an („Blog via E-Mail abonnieren“ oben rechts!), damit Du per E-Mail über neue Blogposts informiert wirst, oder folge mir auf Bloglovin’, Facebook, Instagram und auch Pinterest.

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann schreib mir an gabi@madewithbluemchen.at oder hinterlasse einen Kommmentar hier unten.

Danke, dass du hier list! Das bedeutet mir viel.

13 Kommentare

  1. Christiana Drescher-Fölss

    Hallo Gabi bin durch Zufall an deine Seite gekommen und bin voll interessiert.
    Lg. Christiana

    • Schön, das freut mich, herzlich willkommen! Schau Dich in Ruhe um, und ich freu mich auch immer sehr über Kommentare. lg, Gabi

  2. Liebe Gabi, ich habe gestern einen Kommentar verfasst, der aber anscheinend in Tiefen des Internets verschwunden ist. Endlich habe ich Zeit gefunden, mich in deinem Blog ein Bisschen umzuschauen 🙂 Ich bin ganz begeistert, es ist ein sehr liebervoll gepflegter Blog mit vielen tollen Projekten. Obwohl ich selbst mehr Kleidung nähe, habe ich mich von einem oder anderem Ordnungshelfer inspirieren lassen. Es war schön, dich in Köln kennenzulernen.

    • Liebe Natallia, ich hatte Deinen Kommentar von gestern noch nicht freigegeben. Es ist alles gut, er ist da.
      Ich freu mich sehr über Deine Komplimente und ich freu mich auch sehr, dass wir uns in Köln gegenseitig „entdeckt“ haben. Ich werde sicher in Zukunft auch öfter bei Dir vorbeischauen. Sei lieb gegrüßt, Gabi

  3. Gabi, ich bin ein wenig Banane… erstmal so als „Vorwarnung“…. hahhaha… Dein Blümchen kommt mir bekannt vor, aber ich erinnere mich nicht mehr, ob wir schon mal einen Kontakt hatten 😮 Jedenfalls habe ich dich heute „bewußt“ entdeckt und ich bin von deiner Vorstellungsseite begeistert! wow… viel vom Blog habe ich noch nicht gesehen, aber schon einen Blick auf die STB … super schöne Tasche!
    Liebe Grüße,
    Betty

    • Liebe Betty, wir sind uns schon hier und da auf unterschiedlichen Linkparties und bei Aktionen über den Weg gelaufen. 2016 waren wir beim Jeansstoffkartentausch in der selben Gruppe, haben uns also gegenseitig nichts geschickt. Ich freu mich über Deine Rückmeldung – dann schau dich mal um und lass gerne noch weitere Kommentare hier. 😉 lg, Gabi

  4. Liebe Gabi, leider ist mir deine Email Adresse abhanden gekommen, könntest du sie mir bitte für den “ Monats-Motto-Tausch“ nochmal schicken? Danke.
    LG Nine

Kommentar verfassen

Datenschutzhinweis: Wenn Du hier freiwillig einen Kommentar hinterlässt, werden Dein Name, Deine E-Mail Adresse, Webseite sowie Deine IP-Adresse auf meiner Webseite gespeichert. Näheres kannst Du hier nachlesen.